Quelle:Eerepami hier war alles noch in Ordnung...

Quelle:Eerepami Ein lokaler Nachwuchselektriker.

Quelle:Eerepami Das Abladen der Batterien war ziemliche Schwerstarbeit.

Quelle:Eerepami Gerd Baumann beim Aufbau der Batteriebank.

Mittwoch, 20. März 2013

Batteriebank in Bina Hill installiert

Nach einigen Verzögerungen ist nun endlich die Batteriebank der 20 kWp Solar-Wind-Kombianlage
in Bina Hill in der Rupununi Savanne eingetroffen. Die PV-Anlage ist die derzeit leistungsstärkste in Guyana und liefert Strom für das Ausbildungs- und Verwaltungszentrum von 16 indigenen Dörfern, sowie die Internatsschule der Region. Die Batteriebank besteht aus insgesamt 96 Einzelzellen, von denen jede rund 100 kg wiegt.