Montag, 2. Dezember 2013

Amazonien Ausstellung jetzt in Berlin

Nachdem die drei Ausstellungen
global - indigene Wirtschaftssysteme im Amazonasregenwald
lokal - ökologische Bildungsprojekte an sächsischen Schulen
Eerepami - Nachhaltigkeit, Biodiversität und Klima in verschiedenen Waldgesellschaften

im November im Lichthof des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus gezeigt wurden, haben wir nun den Umzug in das Rathaus von Berlin-Köpenick organisiert.

Wir danken für Unterstützung und Zusammenarbeit:
  • Frau Prof. Dr. Müller-Plantenberg (Klimagerechtigkeit Jetzt!)
  • Frau Cimander (Lokale Agenda 21 für Dresden)
  • Herrn Seifert (Sächsisches Staatsministerium für Kultus)


und unseren freiwilligen Helfern bei Auf- und Abbau, sowie Transport.