Mittwoch, 6. August 2014

Das Berufsbildungsprojekt im Jugendgefängnis NOC

geht in eine neue Runde. So konnten wir Ende Juli eine Lehrküche für die catering-class der Mädchen übergeben.
Dieses Projekt wird maßgeblich aus Mitteln der Aktion genialsozial der Sächsischen Jugendstiftung finanziert und hilft die Lebensperspektiven der Gefängnisinsassen durch Ausbildung in der Holz- und Metallwerkstatt, sowie im Bereich Catering zu verbessern. Anläßlich der Übergabe fand Dr. Anthony, der Minister für Kultur, Jugend und Sport herzliche Worte um die Aktion "genialsozial" zu würdigen. Bei jedem Treffen (das ist schon das dritte gemeinsame Projekt nach der Wasserversorgung Kuru Kuru und dem Megatherium im Nationalmuseum s.a.unter news) erinnert er sich an die "more than 20.000 students from Germany", welche die Unterstützung möglich machen. Auch auf der offiziellen website der Regierung Guyanas kann man die Anerkennung unserer gemeinsamen Arbeit ablesen:
gina.gov.guy