Mittwoch, 10. Dezember 2014

Erste Hürde genommen

Beim Aktiventreffen der Sächsischen Jugendstiftung
wurde unser Projektförderantrag "Strom für Yupukari" als eines von 6 Projekten (von 9 eingereichten Anträgen) für die entscheidende genialsozial Jurytagung im Januar 2015 nominiert. Im Oktober 2015 wollen wir mit unseren Projektpartnern (Rupununi Learners, Sächsische Jugendstiftung und BMZ) eine 25 kW Solaranlage für die Stromversorgung des Dorfes Yupukari errichten. Dabei geht es nicht nur um die Stromversorgung der 1000 indigenen Einwohner, sondern auch um die Verbesserung der Wasserversorgung, die Unterstützung verschiedener Schutz- und Forschungsprojekte (Flusschildkröten, Kaimane), Ökotourismusentwicklung, Regionalentwicklung, sowie Wissenstransfer und Ausbildung im Elektrobereich.
Drücken Sie uns am 26.1. die Daumen!