Donnerstag, 26. April 2018

Fortschritt im Projekt Aratinga solstitialis

zur Wiederansiedelung des Sonnensittichs in Guyana. Partnerschaft zur Gewinnung von Vergleichs DNA zu Testzwecken und Optimierung des Gentools SNP-CHP.
In freier Natur gibt es vermutlich nur noch ein Vorkommen des Sonnensittich im Süden Guyanas im Dorf Karasabai. Aber auch in Dresden wird der Sonnensittich erfolgreich gezüchtet. So ist einer der beiden rechts abgebildeten Vögel deutscher Vizemeister und Sachsenmeister.
Mitteilung des Sittichverbandes:
Die Meisterklasse wildfarbige amerikanische Psittaciden gewann der Sonnensittich von Roland Z. mit 92 Punkten vor dem Blaugenick Sperlingspapagei von Thomas S. (87 Punkte). Den 3. Platz belegte dann wieder Roland Z. mit einem Grünzügelpapagei (86 Punkte). Rolands Sonnensittich wurde gleichzeitig „Bester Großsittich der Schau“.
Und dieser Tage gab es auch erfolgreiche Nachzucht!
Besonders freuen wir uns, dass Roland bereit ist uns Genmaterial seiner "Südamerikaner":
Sonnensittiche
Grünzügelpapageien
Katarinasittiche
Mönchsittiche und
Rostkappenpapageien
für die Forschungsarbeit zur Verfügung zu stellen.