Freitag, 29. März 2019

Im ländlichen geprägten Ostsachsen

werden wir die Bildung für eine nachhaltige Entwicklung
inhaltlich und strukturell verbessern. Dazu werden wir zielgruppenspezifische Bildungsveranstaltungen an Kindergärten, Schulen und mit den Kommunen durchführen und lokal vorhandene Akteure einbinden.
Als einzige entwicklungspolitische Organisationen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge wollen wir auch mit den Weltläden des Landkreises Bautzen zusammenarbeiten und damit in beiden Landkreisen Globales Lernen anbieten.
Dies wird durch die Unterstützung des Förderprogrammes entwicklungspolitische Bildung des BMZ, sowie von "Brot für die Welt" in einem einjährigen Pilotprozeß ermöglicht.
Ganz wesentlich gefördert wird das Bildungsprogramm außerdem durch den Beauftragten für Integration und Migration des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Wir danken allen Partnern!