Mittwoch, 27. Oktober 2010

Eerepami mit dem Preis des Lions Club Dresden Agenda 21 ausgezeichnet

Wir bedanken uns herzlich für die Auszeichnung mit dem Preis des "Lions Club Dresden Agenda 21", den wir am 22. Oktober 2010 im Rahmen eines Festaktes im Rathaus verliehen bekommen haben.
Prämiert wurde das Projekt "Lernort Museum - die eine Welt lokal erleben". Das Projekt ist im Museum für Völkerkunde Dresden (Japanisches Palais) in der Ausstellung "Amazonien - Indianer der Regenwälder und Savannen" angesiedelt und hat zum Ziel, die Ausstellung, die sich vor allem mit der Vergangenheit indigener Völker in historischer Darstellung befasst, um aktuelle Teile zu erweitern, Umwelt- und Menschenrechtsthemen zu präsentieren sowie nachhaltige Entwicklung zu thematisieren.

Da die Ausstellung bis zum 31.12.2011 verlängert worden ist werden wir auch weiterhin Veranstaltungen anbieten können. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, uns im Japanischen Palais zu besuchen!

Lokale Agenda 21