Schaffung von Einkommen durch nachhaltige Elektrifizierung

Foto: Dorf von oben - Luftaufnahme

Standort

Guyana Yupukari

Zielstellung

nachhaltige und preiswerte Stromversorgung des Dorfes Yupukari als Voraussetzung zur Verbesserung des Einkommens der indigenen Bevölkerung im Süden Guyanas

Unterziele:

  • Abwanderung insbesondere von Jugendlichen entgegen wirken
  • zum Erhaltung der traditionellen Lebensweise und Kultur des indigenen Volkes der Makushi beitragen
  • Naturschutzbemühungen des Dorfes unterstützen (Kaimane, Flußschildkröten, Riesenseerosen)
  • Unterstützung bei der Entwicklung des Ökotourismus (benefit sharing)
  • Stärkung demokratischer Institutionen

Maßnahmen

  • die Errichtung einer 30 kWp Solaranlage in einer isolierten Region fern der zentralen Stromversorgung
  • Bau des Stromnetzes und der Hausinstallation
  • Erneuerung der Wasserversorgung des Dorfes
  • Auffrischen der Batterien der weit verbreiteten „mini solar home systems“

Laufzeit

2016-2017

Status

in Umsetzung

Ausblick

In den Jahren 2016-2020 wollen wir vier indigene Dörfer im Süden Guyanas mit Solarstrom versorgen.

Partner

BMZ, UNDP, Rupununi Learners, NRDDB