Dienstag, 25. August 2015

Eerepami unterstützt Corwayn Cyrus,

welcher Elektrotechnik in Georgetown/Guyana studiert. Er arbeitete schon beim Aufbau der Solaranlagen in Bina Hill und Rewa mit
und ist durch die dabei gewonnenen Erfahrungen auch "unser Mann" wenn es Probleme mit den Anlagen gibt. Nun befasst er sich im Rahmen seiner Abschlußarbeit mit der Wasserkühlung von Solarpaneelen. Durch die tropische Sonne werden diese bis zu 60 Grad heiß, was zu einem Leistungsverlust von etwa 16% führt. Konkret unterstützen wir Corwayn durch den Kauf von Bauteilen für den Versuchsaufbau einer modellhaften Wasserkühlung von Solarmodulen.