32 Wochen, jeweils 2×8 im Lehrausbildungszentrum Holz in Surama und 2×8 Wochen in der Holz- und Metallwerkstatt im Jugendgefängnis NOC hat uns Bernhard in Guyana bei der Ausbildung von benachteiligten Jugendlichen unterstützt. Er war durch seine humorvolle und trotzdem fordernde Art während der Einsätze bei den Jugendlichen äußerst beliebt.

Seinen erster Einsatz startete Bernhard im Jahr 1960!

Möglich wurde die Unterstützung durch den Senior Expertenservice Bonn, welche Experten im Ruhestand in Projekte in aller Welt vermittelt und finanziell (außer einem Taschengeld) unterstützt. Diese fabelhafte Organisation wird getragen durch die deutsche Wirtschaft und das Ministerium für Entwicklungszusammenarbeit.

Und Bernhard hat noch Pläne; neben einem Einsatz in Uganda stecken noch 2 weitere Anfragen nach seiner Mithilfe in der Pipeline.

Alles Gute weierhin!

kompletter Artikel der „Papageienzeit“
im download

Unter diesem link ist der komplette Artikel abrufbar (36 MB) https://eerepami.de/wp-content/uploads/2022/03/2022-02-pdf-Beitrag-Zeitschrift-Papageienzeit.pdf Oben im Bild Jungvögel des Dresdner Züchters Roland Zschaler. Freundlicherwise stellte er uns genetisches Material seiner …
Weiterlesen